AmaKult…

…das ist die Amateurtheatergruppe der Kulturszene Kottinbrunn.

Die erste AmaKult-Produktion wurde 2007 auf die Bühne gebracht. Entstanden ist die Theatergruppe aufgrund des riesengroßen Engagements und der nahezu unermesslichen Spielfreude von Menschen, für die die Bretter des Bühnenbodens wirklich die Welt bedeuten: Leidenschaftliche Amateurschauspielerinnen und -schauspieler, von denen viele auch regelmäßig in den September-Produktionen der Kulturszene Kottingbrunn zu sehen sind.

Ein bis zwei AmaKult-Produktionen pro Jahr stehen auf dem Spielplan der Kulturszene Kottingbrunn – zumeist eine im Jänner/Februar und eine im Mai.

Künstlerischer Leiter von AmaKult ist Franz Schiefer, der auch für die Inszenierungen verantwortlich zeichnet. Er fördert die Spielfreude der Amateurschauspielerinnen und -schauspieler und fordert sie gleichzeitig durch professionelle und intensive Probenarbeit. Daraus entsteht die besondere Mischung von AmaKult: Spielfreude aus Leidenschaft gepaart mit detailfreudiger Rollengestaltung.

Auf dem Programm von AmaKult stehen Komödien verschiedener Art. Egal ob klassische oder moderne Boulevardstücke, Slapstick- oder Gesellschaftskomödien – AmaKult strapaziert die Lachmuskeln!

Derzeit gehören zum AmaKult-Ensemble: Leo & Regina Brunner, Harald Brutti, Nicole Gerfertz-Schiefer, Franz Grünwald, Martina Gutmann, Anita Hauer, Maria Koisser, Gabriele Lesnigg, Enisa Meindl, Ingrid Spörker, Walter Tröstl, Susanne Waldhauser, Burgi Weissenböck und Franz Zojer.

Hier ein Überblick über die bisherigen Produktionen.

Durch Anklicken der Plakate können Sie sich auch ein paar Fotos der jeweiligen Inszenierung anschauen.